Was ist ein Kapuzenpullover zu tragen?

Der scheinbar ewige Kampf zwischen Straßen- und Straßenmode endete mit einem bedingungslosen Sieg der letzteren. Streetstyle übernahm die Podien, führte seine Trends in das ot-kuturische Gebiet ein. Die Hauptwaffe der Modebesatzer war ein Kapuzenpullover. Die Garderobe der Frauen kapitulierte unter dem Druck der Bequemlichkeit, die, wie sich herausstellte, durch fast jeden Bogen ergänzt werden kann. Wir werden dies anhand von Beispielen sicherstellen, aber bevor wir über die Sache selbst sprechen.

MIT JACKET
Überraschenderweise ist es eine Tatsache, dass Kapuzenpullover jetzt sogar in der Kleiderordnung der Unternehmen problemlos passen. Zum Beispiel kann es durchaus eine Bluse oder ein anderes Oberteil ersetzen, das Sie normalerweise zu Ihrer Jacke tragen würden. Wenn Sie ein solches Spiel mit den Kontrasten wählen, denken Sie daran: Die Jacke muss übergroß sein, damit der Kapuzenpullover darunter organisch aussieht.
MIT BOTFORTS, WIE EIN KLEID.
Längst vergessen, aber eine der spektakulärsten Kombinationen. Tragen Sie es als Ballonkleid oder mit dem modischsten Accessoire der Saison – einem Korsettband, über dem es getragen wird. Mit diesem Upgrade wird Hoodie zu einer modernen Version eines kleinen schwarzen Kleides.

MIT JINSAMI.
Ein solches Tandem benötigt keine Gebrauchsanweisung. Hoodie sieht zu jeder Jeans gut aus: kurz und weit, Kralle und Freund. Und zur Ergänzung dieser Kombination kann auch alles Mögliche gehören: und Schuhe an der Ferse und raue Stiefel.

MIT YUBKA MIDI
Wetteten die Fashionistas in den 1990er Jahren noch auf Miniröcke, so sind sie heute Favoriten des Midi. Wählen Sie einen beliebigen: Bleistiftröcke, plissierte oder aufwendige Jeans “Jahr”. Die Hauptsache ist, nicht zu vergessen, die Taille zu betonen, damit das Bild weiblich bleibt.

Was ist ein Kapuzenpullover zu tragen?

TRAININGSANZUG-HOSE
Alles, was Sie früher über diese Kombination wussten, vergessen Sie es. In diesem Frühjahr sollte der Kapuzenpullover plus Hose keine Kopie eines Trainingsanzugs aus den 2000er Jahren sein. Ein solches Tandem sollte durch Accessoires im entgegengesetzten Stil ergänzt werden: zum Beispiel klassische Bootsschuhe oder eine Tasche an einer Kette.

MIT DEM TELLER
Wenn Sie wirklich ein Sommerkleid tragen wollen, bevor die Saison beginnt – tragen Sie es. Und Kapuzenpulli obendrein. Und warm, schön und fröhlich. Wir sind definitiv für solche Experimente außerhalb der Saison.

MIT WEITEN HOSEN
Eine Option für alle, die übergroße und vielschichtige Bilder lieben. Diese Kombination ist die bequemste für einen kalten Frühling, und die beste Ergänzung dazu sind hässliche Turnschuhe, Baseballcap und Sonnenbrille. Stilvoll, modisch, jugendlich.

Kapuzenpulli + Rock
Und das letzte Beispiel ist das Tragen eines Kapuzenpullovers zu einem Rock. Diese Kombination sieht immer interessant aus, weil sie Sport und Weiblichkeit verbindet. Der Akzent im Bild kann sowohl der Kapuzenpullover selbst sein, wenn es sich um eine helle Farbe handelt, als auch andere Elemente – ungewöhnliche Schuhe, bedruckte oder geschnittene Röcke, originelle Tasche, großer Schmuck usw.

Kapuzenpulli + Jeans
Der Schlüssel zu einem modischen Look ist ein moderner Jeans-Stil oder trendige Accessoires. Oder Sie können beides tun.

Wenn Sie auf Jeans setzen, können Accessoires sowohl prägnant als auch leuchtend sein. Wenn Sie einen einfachen, altbewährten Denim bevorzugen, dann können Sie auf Modeaccessoires – Taschen, Schmuck, Brillen – nicht verzichten.